Nord-Cup Elmshorn 2020
HS Jugend-Challenge mit HS Züchter-Eigentümer Challenge
vom 17. – 19. Januar 2020

unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Daniel Günther

Veranstalter
Verein zur Förderung des Reiter- u. Pferdelandes SH e.V.
Holm 15
24340 Eckernförde
1. Vors. Dietrich Lindenau
04351/4024
info@holsteiner-schaufenster.de 
www.holsteiner-schaufenster.de 

Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung!

Fam. Cay Ahlmann
Baltic Eventmanagement GmbH
C.D.Büttner Sicherheitstechnik GmbH

CASIS Heimann Espinoza Partnerschaft Steuerberatungsgesellschaft
Gertrud Cordes
Denker Alu Hindernisse
Dithmarscher Brauerei
Getränke Hintz
Holsteiner Verband
KALAY AEROSPACE SOLUTIONS  
Landesregierung Schleswig-Holstein
Mercedes-Benz Autohaus Doose Lütjenburg
Nindorfer-Hof
Rambadt Immobilien- und Bau GmbH
Sattelkammer Laffrenzen
Stadt Elmshorn
Verein zur Förderung des RuP SH e.V.
Voss GmbH & Co. KG – Weidezaun

Ergebnisse
Prfg Nr. 1
Prfg Nr. 2
Prfg Nr. 3
Prfg Nr. 4
Prfg Nr. 5
Prfg Nr. 6
Prfg Nr. 7
Prfg Nr. 8
Prfg Nr. 9
Prfg Nr. 10
Prfg Nr. 11
Prfg Nr. 12
Prfg Nr. 13
Prfg Nr. 14
Prfg Nr. 15
Prfg Nr. 16

Parcours-Skizzen
2 Pony A m St
3 Stil L
4 L m St
5 E Stil
6 M Springen
8 M Springen
9 M m St
10 u 14 M Sp Trostrunde
11 M Springen
12 M Sp große Tour
16 S Sp m St
Prf1
Prf7_M
Prf15

 

Zeiteinteilung
Nord-Cup Elmshorn 2020  vom 17. – 19. Januar 2020

Zeiteinteilung zum Download:   ZE Nord-Cup Elmshorn 2020


Telefon Meldestelle: 0177/5255792

Startbereitschaft und Ergebnisse auch über
www.equi-score.de

Navi-Adresse: Westerstr. 93-95,  25336 Elmshorn

Fotos/Video

In allen Prüfungen und Siegerehrungen werden Fotos/Videos von Reitern, Sponsoren, Richtern und sonstigen Teilnehmern gemacht. Sollte jemand mit der Speicherung und Verwendung der Fotos/Videos vom Verein zur Förderung des Reiter- u. Pferdelandes SH e.V. nicht einverstanden sein, so bitten wir um Eintrag in eine Liste in der Meldestelle.

 

Geldpreisauszahlung gem. € 25.1 LPO

Parken: PKW € 3,00 + Gespann € 5,00 + LKW € 10,00

 

Inhalt folgt

Ausschreibung als PDF:Ausschreibung Nord-Cup Elmshorn 2020 u. HS Jugend- Challenge 17.-19.01.2020

Nord-Cup Elmshorn 2020

HS Jugend-Challenge + HS Züchter-Eigentümer Challenge
17.-19.01.2020
Veranstalter : Verein zur Förderung des RuP SH e.V.
Veranstaltungsort: Holsteiner Verband Westerstr.93, 25336 Elmshorn

Nennungsschluss: 23.12.2019

Nennungen an:
Kirstin Schorat
Eiderstr.1
24223 Schwentinetal, Ortsteil Raisdorf
Tel.: 0177/52 55 792 Fax.: 04351/42100
info@holsteiner-schaufenster.de , www.holsteiner-schaufenster.de

Vorläufige ZE
Fr. 6,7,11,Sa.: 3,4,5,8,9,12,13 So.: 1,2,14,15,16 Halle 20 x 70m, Vorbereitungsplatz: Halle 20 x 60m
Richter: D.Rasch, L.Prinz, B.Deutschmann, Chr.Schlicht

Parcourschef: J. Griese, V. Wulf

Auszahlung der Geldpreise: Platz 1-4 gem. LPO § 25.1
20 Boxen auf Anfrage !
Teilnahmeberechtigt:
Zugelassen sind Stamm-Mitglieder
Der .RV d.LV SH,HH,Hannover, Bremen , Mecklenburg-Vorpommern, Weser-Ems und Süd-Jütland (DEN)
+ 20 Gastreiter. Der Veranstalter behält sich das Recht vor bis zu 5 Reiter der LV zuzulassen,zusätzlich
zu den gem. den Präambeln genannten Startzahlen.

Präambel Prüfung 1-4: Teilnehmer des HS- Rankings zusätzlich Stamm-Mitglieder der. o.g. Verbände.
Präambel Prüfung 5: maximale Starterzahl 25
Präambel Prüfung 6+7 : maximale Startzahl 50 
Präambel Prüfung 8-10 : Junioren der zugelassenen Verbände und Förderverein RuP SH, max. Startzahl 50
Präambel Prüfung 11-14 : Reiter, Gastreiter der zugelassenen Verbände und Förderverein RuP SH und Reiter mit Züchter/Eigentümer Pferden.
Präambel: Prüfung 15+16 ,Züchter/Familieneigentümer Challenge : Stamm-Mitglieder von RV der zugelassenen Verbände und Förderverein RuP SH
Je Prüfung je Teilnehmer 2 Startplätze und insgesamt 4 Pferde/Ponys erlaubt.
Je Pferd/Pony 3 Prfg. erlaubt.

Besondere Bestimmungen
WBO-Nennungen: Einsätze zzgl. 1.-EUR LK-Abgabe
Je reserviertem Startplatz sind d. Nennung als Scheck beizufügen.
Je reserviertem Startplatz ist 1,00 EUR LK-Abgabe zuzüglich zum Einsatz/Nenngeld mit d. Nennung zu zahlen.Unvollständige Nennungen 5,- EUR Bearb.-Geb.

Meldeschluß ist 60 Min. vor Prüfungsbeginn.
Auszahlung d. Geldpreise am Ende d. PLS, gem. § 25,1 LPO.
Weitere Gebühren: Parken PKW 3,-, Gesp. 5-, LKW 10,-, Strom/Wasser/Abfall 25,-..
D.an 1.-6.Stelle Plac. d. Springprfg. sind verpflichtet an d. Siegerehrung u. Ehrenpreisübergabe lt. Zeitplan
Teilzunehmen. Bei Nichteinhaltung dieser Regelung entfällt d. Anspruch auf alle Geld-u./o.Ehrenpreise,
die d.Reiter in d.entspr. Prfg.gewonnen hat.

Allg.Bestimmungen s.”Pferd+Sport” jeweils am Anfang der veröffentlichten Ausschreibungen.
I. Holsteiner Schaufenster Jugendförderung
1.Ponystilspringprfg. Kl.A**(E+150€, ZP)
Holsteiner Schaufenster Pony Jugend Förderung
Ponys:5j+ält.,nur G-Ponys
Teiln:Junioren,Jahrg.03+jün.,LK 4,5,dazu gem.Präambel
Ausr. 70, Richtv 520,3a (d.Hindernishöhe: 1,05 m)
Einsatz:12,50 VN: 20;SF:

2.Springprüfung Kl .A**m.St.(E+200 EUR,ZP)
Holsteiner Schaufenster Pony Jugend Förderung Ponys:5j+ält.,nur G-Ponys
Teiln:Junioren,Jahrg.03+jünger,LK ,4,5,dazu gem. Präambel
Ausr. 70, Richtv 501 b.1 (d.Hindernishöhe: 1,05 m)
Einsatz:14 EUR VN: 20; SF:

3.Stilspringprüfung Kl.L
Holsteiner Schaufenster Jugend Förderung
Pferde:6j+älter, Ponys aus Prüfg. 1,2
Teiln:Junioren ,Jahrg.01 u.jünger,LK 4,5,dazu gem. Präambel
Ausr. 70, Richtv 520,3a (d.Hindernishöhe: 1,15 m)
Einsatz:14 VN: 20 SF:

4.Springprüfung Kl.L m. St.(E+250,ZP)
Holsteiner Schaufenster Jugend Förderung
Pferde:6j+älter, keine Ponys
Teiln:Junioren ,Jahrg.01 u.jün.,LK 4,5,dazu gem. Präambel
Ausr. 70, Richtv 501 b.1 (d.Hindernishöhe: 1,15 m)
Einsatz:15,50 VN: 25 SF:

II.Schnupperspringen
5.Stilspring.-WB (E+)
Ponys: 5j+älter
Teiln.:U 14, Jahrg. 06 u.jünger, LK 6,7,0
Je Teilnehmer 1 Startplatz erlaubt
Ausr.WB 265, Richtv.:Wb 265 mit erl. Zeit
ohne Ausgleich
M 1 WN v.0-10,Hindern.0,90m
Einsatz:8.00 €,25 N

III. Kleine Tour
6.Springprüfung Kl. M* ( E+250.-€,ZP)
Pferde:6j+älter
Teiln: Reiter, LK 4,3, dazu gem.Präambel
Ausr. 70, Richtv 501 a.1 (d.Hindernishöhe: 1,25 m)
Einsatz:14,- €,VN: 15 SF

7 .Springprüfung Kl. M* m.St. ( E+300 €+ZP )
Pferde: 6j+älter
Teiln: Reiter ,LK 4,3 gem. Präambel.
Ausr.70, Richtv.501 b.1 (d.Hindernishöhe: 1,25 m)
Einsatz:18,50; VN : 20 SF

IV. Junioren Tour
8.Springprüfung Kl. M* ( E+300 €+ZP )
Pferde: 6j+älter
Teiln: Jun., LK 1-4 gem. Präambel.
Ausr.70, Richtv.501 a.1 (d.Hindernishöhe: 1,25 m)
Einsatz:23.00; VN : 20 SF

9.Springprüfung Kl. M** m.St.( E+650+ €+ZP )
Pferde: 6j+älter
Teiln: Jun., LK 1-4 gem. Präambel.
Ausr.70, Richtv.501 b.1 (d.Hindernishöhe: 1,35 m)
Nenngeld:18.00; Startg.6,50; VN : 20 SF

10.Springprüfung Kl. M* ( E+300 €+ZP ) Trostrunde
Pferde: 6j+älter
Teiln: Jun., LK 1-4 gem. Präambel.
Ausr.70, Richtv.501 a.1 (d.Hindernishöhe: 1,25 m)
Einsatz:23.00; VN : 20 SF

V. Große Tour, Jun.,JR,Reiter, Züchter/Eigentümer
11.Springprüfung Kl. M** ( E+500 €+ZP )
Pferde: 6j+älter
Reiter., LK 1-3 gem. Präambel.
Ausr.70, Richtv.501 a.1 (d.Hindernishöhe: 1,35 m)
Einsatz:23.00; VN : 20 SF

12.Springprüfung Kl. M** ( E+500 €+ZP )
Pferde: 6j+älter
Teiln :Reiter., LK 1-3 gem. Präambel.
Ausr.70, Richtv.501 a.1 (d.Hindernishöhe: 1,35 m)
Einsatz:23.00; VN : 20 SF

13.Springprüfung Kl. S* m.St.( E+1.000 €+ZP )
Pferde: 7j+älter
Teiln: Reiter., LK 1-3 gem. Präambel.
Ausr.70, Richtv.501 b.1 (d.Hindernishöhe: 1,40 m)
Einsatz:28,00 € VN : 20 SF

14.Springprüfung Kl. M** m.St.( E+650 €+ZP ) Trostrunde
Pferde: 7j+älter
Teiln: Reiter., LK 1-3 gem. Präambel.
Ausr.70, Richtv.501 b.1 (d.Hindernishöhe: 1,35 m)
Einsatz:23,00 € VN : 20 SF

VI. HS-Züchter/Eigentümer Challenge
15.Springprüfung Kl. M** ( E+500 €+ZP )
Pferde: 6j+älter, im Eigentum der Züchterfamilie
Teiln: Reiter LK 1-3
Ausr.70, Richtv.501 a.1 (d.Hindernishöhe: 1,35 m)
Einsatz:23.00; VN : 20 SF

16.Springprüfung Kl. S* m.St.( E+1.000+ €+ZP )
Pferde: 7j+älter, im Eigentum der Züchterfamilie
Teiln: Reiter., LK 1-3
Ausr.70, Richtv.501 b.1 (d.Hindernishöhe: 1,40 m)
Einsatz: 28,00 € VN : 20 SF

 

HS-Challenge 2019 - HS-PJF

PlatzReiter1. HS-Challenge Kirchhorst2. Amateurturnier Klein Flottbek3. Westküstenturnier Marne4. HS-Challenge Kirchhorst Punkte
1Manukian, Laura7 - Streichergebnis131419,546,5
2Wille, Sophia 8 - Streichergebnis111616,543,5
3Beil, Vivien16-131241
4Schacht, Sofie-1072138
5Gellhorn, Lotta12--2436
6Ströh, Liev Silja 996 - Streichergebnis10,528,5
7Sternberg, Mika Mathias-1612-28
7Laubinger, Vanity10-01828
9Schäfer, Ferdinand 138--21
9Beitz, Michelle 11-10-21
11Kessel, Sophie14--620
12Korries, Jona Lenja--97,516,5
13Sierks, Silas412--16
14Jessen, Marieke 6--915
14Mühlenbeck, Hennes---1515
16Thomsen, Marvin-14-14
17Dolzhikova, Daria---13,513,5
18Bold, Amy 2-1113
19Wurch, Isabell--88
20Eberhardt, Helen5--5
21Hinrichsen, Neele---4,54,5
22Sanmann, Elisa 3--3
23Scheel, Lena Adela 1--1

HS-Challenge 2019 - HS-JF

PlatzReiter1. HS-Challenge Kirchhorst2. Amateurturnier Klein Flottbek3. Westküstenrurnier Marne4. HS-Challenge Kirchhorst Punkte
1Clausen, Nane13 - Streichergebnis14162454
2Stanke, Franziska Marie 165 - Streichergebnis137,536,5
3Lienau, Jan Michel 111114-36
4Jessen, Thurid--121527
5Harder, Pia-161026
5Bichmann, Esther 5--2126
7Witthohn, Nayke Christin 12--1224
8Dreesen, Katrin Marie---19,519,5
9Kluszynski, Lotta---1818
10Hagge, Hellen Josephine---16,516,5
11Hansen, Lena 1414
12Gellhorn, Lotta---13,513,5
13Lottis, Cathleen Lisette-1313
13Schiebler, Laura Christine 9413
15Lange, Max-1212
16Grallert, Martje Mea--1111
17Eichten, Emilia---10,510,5
18Schäfer, Ferdinand1010
18Sanmann, Elisa 7310
18Wenzel, Anne Sophie-1010
21Sternberg, Mika Matthias-99
21Baasch, Marlisa---99
23Karpowitz, Lilli 88
23Burlein, Lara-88
25Kröger, Tara-77
26Otto, Lil66
26Buhs, Merle-66
26Matzick, Christoper---66
29Erichsen, Janne Marieke44

Hier geht es zum Züchter Ranking

Nord-Cup Elmshorn 2020
HS Jugend-Challenge  und HS Züchter-Eigentümer Challenge
vom 17. – 19. Januar 2020 in Elmshorn

Reitsport mit Sportwert beim Nord-Cup Elmshorn 2020
Qualitätsvolle Starterfelder bestärkten den Wettbewerb beim Nord-Cup Elmshorn 2020 vom 17. – 19. Januar in der Fritz-Thiedemann-Halle durch die Reiter aus Südjütland/Dänemark, Weser-Ems, Hannover, Hamburg  und  Schleswig-Holstein.
 An allen drei Tagen wurde in der Fritz-Thiedemann-Halle Reitsport mit Sportwert gezeigt. In den Prüfungen mit überschaubaren Starterfeldern, konnte die Spannung vom ersten bis zum letztstartenden Reiter erhalten werden und das Publikum belohnte und honorierte die gezeigten Leistungen der Reiter mit Applaus.
Parcourschef Jörg Griese und sein Assistent Volker Wulf aus Westfahlen hatten den Reitern immer spezielle Aufgaben gestellt, die auch in der Junioren Tour (M*-Springen + M**Springen mit Stechen) für Reiter bis 18 Jahren zu absolvieren war. Vivien Beil (RV Aukrug) siegte im M*-Springen (0/54,02) vor Naemi Lou Merz (RuFV Hanerau Hademarschen) (0/56,53) und Tjade Carstensen (RV Obere Arlau) (0/59,02). Im M**-Springen mit Stechen ging es nicht nur um den Sieg, sondern auch um den Wanderehrenpreis des Mercedes-Benz  Autohauses Doose Lütjenburg. Zu einem Stechen kam es leider nicht. Nur Madita Bruhn (RuFV Südtondern)  blieb mit Chakira B fehlerfrei und siegte in 62,16 Sekunden vor Naemi Lou Merz (RuFV Hanerau Hademarschen) in 4/59,89 Sekunden und Elena Grußendorf  (RFV Engter) vom Landesverband Weser-Ems  mit 4/60,39 Sekunden. Auf dem Wanderehrenpreis  wird jetzt der Name der Siegerin Nord-Cup Elmshorn 2020  verewigt.
Bei der Großen Tour war mit 33 Startern von 48 Nennungen die Prüfung Kl. S* mit Stechen gut besetzt und es kamen nach einem spannenden ersten Umlauf acht Paare ins Stechen. Die Prüfung entschied Teike Carstensen (RV Obere Arlau) mit Ella von Kielslück in 0/*36,6 für sich vor Stefan Jensen (RuFV Südtondern) mit PM Curtis in 0/*42,14  und Mylen Kruse (RV Zeven)  vom Landesverband Weser-Ems mit Dobby TH in 0/*46,00.
Dobby TH, eine 9-jährige Holsteiner Stute von Larimar/Caretino,  ist ein Aushängeschild der Holsteiner Zucht und präsentierte sich mit absolutem Springvermögen, rittig und sportlich zugleich.
Am Sonntag ging es bei der Holsteiner Schaufenster Pony-Jugendförderung im A**-Pony-Springen mit Stechen um den Ehrenpreis der Landesregierung Schleswig-Holstein von Ministerpräsident Daniel Günther als Schirmherr der Veranstaltung und Schirmherr des Holsteiner Schaufensters 2020.  Bei 30 Startern von 38 Nennungen kamen 10 Paare ins Stechen. Liev Silja Ströh (Turniergemeinschaft nach Maas) durfte mit Pony Libelle durch ihren fehlerfreien Ritt im Stechen in 38,21 Sekunden den Ehrenpreis der Landesregierung Schleswig-Holstein und die Siegerschleife in Empfang nehmen.
Lillian Zoe Rehm-Voß (Ostermooriger RFV) mit Pony Solea und Amelie Wallenhauer (PSG Süderlügum)  mit Pony Pyrmont’s Picasso kamen beide auf Platz zwei, da sie das äußerst seltene Phänomen schafften, in der gleichen Zeit 0/*38,32  durchs Ziel zu reiten.
Züchter, die auch Eigentümer ihrer gezogenen Pferde sind, konnten an der Tour der HS-Züchter/Eigentümer Challenge teilnehmen.  Im M**-Springen starteten 21 Paare bei 31 Nennungen. Chepetta – 11 jährige Holsteiner Stute von Chepetto/Sir Shostakovich – siegte mit Reiterin Franziska Bunte für die Züchterin Silke Bunte in 0/50,37 vor Bond Lady v. A. -11 jährige Holsteiner Stute von Nekton/Lorentin I – mit Reiter Philipp Schulze für Züchterin Sigrid von Appen und vor Carisma – 15 jähriger Holsteiner Wallach – mit Reiter Laura-Jane Hackbarth (RV St. Peter Ording) für Züchter Otto Lilienthal in 0/51,76. Im zweiten Springen der HS-Züchter/Eigentümer Challenge, Kl. S mit Stechen,waren ebenfalls 21  Starter und davon konnten sich fünf  für das Stechen qualifizieren. Mit 0/36,97 entschied wiederum Franziska Bunte mit Chepetta für die Züchterin Silke Bunte und nahm den Wanderehrenpreis der Dithmarscher Brauerei in Empfang. Platz zwei belegte Züchter Karl-Heinz Markussen mit dem 12-jähr. Holsteiner Wallach Casco  von Cassini II/Caretino mit Reiter Stefan Jensen  (RuFV Südtondern) in 0/*37,65 und Platz drei Maren Schmidtpott  für die 11-jähr. Holsteiner Stute Rockybella von Nekton/Chamonix in 0/*41,89.
Der Reiter-Nachwuchs für Morgen konnte im Schnupper-Stilspringen der Kl. E Turniererfahrung sammeln.  Insgesamt 15 Reiter haben gemeinsam mit ihren Ponys den Parcours besichtigt und stellten sich der Richterjury zur Beurteilung. Antonia Stelter (RV Hof Eggestedt) hat sich mit Pony Ole am besten präsentiert und siegte mit der Wertnote 7,8 vor Charlotte Margaretha Rixen ((RSG Groß Buchwald) mit Pony Preaston Priestwood (WN 7,7) und Henrike Amalie Mougin (Fehmarnscher Ringreiterverein) mit Pony Carach (WN 7,6). Die Jungzüchter vom Pferdestammbuch SH/HH unter der Regie von Claudia Clausnitzer körten Preaston Priestwood, ein Welsh-B Pony Wallach – als das rassetypischste Kinder-Pony dieser Prüfung. In einem Schaubild konnten Ponyreiter, die zum größten Teil erst  kurze Zeit im Sattel sind, ihr Talent unter Beweis stellen.
Die Hengststall-Besichtigung des Holsteiner Verbandes war für viele Besucher eine besondere Gelegenheit, die eventuellen Väter ihrer zukünftigen Fohlen zu begutachten, denn Sport + Zucht gehören zusammen.
Ergänzend zum Sportgeschehen hat das UKE beim Nord-Cup Elmshorn 2020 vor Ort unter dem Motto „Athletisch im Sattel“ auf ein spezielles Trainingsprogramm für Pferdesportler aufmerksam gemacht.
Die Leitbilder des veranstaltenden Vereins zur Förderung des Reiter- und Pferdelandes SH e.V. als Trägerverein für das Holsteiner Schaufenster – HS-Jugendförderung  und Reitsport in die Gesellschaft bringen – konnten beim Nord-Cup Elmshorn 2020 umgesetzt werden.

Ergebnisse, Fotos, Berichte und weitere Informationen auf www.holsteiner-schaufenster.de

K-I Lindenau 21.01.2020       

 

 

Ein Turnier insbesondere für Jugend und Züchter – Nord-Cup Elmshorn 2020 mit HS Jugend- Challenge und HS Züchter-Eigentümer  Challenge vom 17. – 19. Januar 2020 in der Fritz-Thiedemann-Halle in Elmshorn
Der Namensgeber der Halle, Fritz Thiedemann – Vorbild  im Springsport verbunden mit dem Holsteiner Pferd – ist Auftrag, zukunftsweisend eine Veranstaltung für Jugend + Züchtern zu organisieren.
Den Zuschauern wird Wettbewerb mit kurzweiligem Programm, Gastlichkeit in einer beheizten Halle geboten. Der Sport wird getragen durch die Leistungsfähigkeit der Teilnehmer und dem Willen zum Sieg, dadurch entsteht Spannung.  Chancengleichheit wird gewährleistet, gestaffelt durch die verschiedenen Leistungsstufen und dem altersgerechten Vergleich zwischen Junioren (18  J.), Jungen Reitern (21 J.), Ponyreitern (16 J.) und den jüngsten Reitern im E-Bereich (Eingangsstufe). Auch die Züchter gehen in den Wettbewerb  mit ihren selbst gezogenen Pferden, denn ohne Sportkamerad Pferd  gibt es keinen  Reitsport.
Die Teilnehmer  erfahren  Wertschätzung ihrer gezeigten Leistung  durch den Applaus der Zuschauer, durch die Ehrenpreise der Sponsoren – Ehrenpreis des Landes Schleswig-Holstein (HS-Pony Tour)  und Ehrenpreis der Stadt Elmshorn und Wanderehrenpreis vom Autohaus Doose Lütjenburg (HS-Jugend Tour)  und Wanderehrenpreis der Dithmarscher Brauerei für die Züchter. Die Übernahme der Schirmherrschaft durch den Ministerpräsidenten des Landes  Schleswig-Holstein, Daniel Günther, ist ein deutliches Signal für den Reitsport in Schleswig-Holstein.
Es ist auch ein Ort der Begegnung für alle Reitsportinteressierten. So entsteht Kommunikation untereinander und es ist eine gute Gelegenheit, Informationen zu liefern und auszutauschen. Das Thema „ Reiterfitness“ wird vom Athleticum des UKE vorgestellt und mit praktischen Übungen wird zum Mitmachen eingeladen.
Zum Ablauf des Nord-Cup Elmshorn 2020 die Zeiteinteilung und weitere Informationen auf www.holsteiner-schaufenster.de    
Dietrich Lindenau   03.01.2020

Nord-Cup Elmshorn 2020
und HS Jugend-Challenge vom 17. – 19. Januar 2020 in Elmshorn

Wenige Wochen noch bis zum Nord-Cup Elmshorn 2020
Die Jugend der Reiterverbände aus Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Weser-Ems, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein + Südjütland/Dänemark trifft sich am 17. – 19. Januar 2020 in der Fritz-Thiedemann-Halle zum Reitsport-Event im Norden.Der Verein zur Förderung des Reiter- und Pferdelandes Schleswig-Holstein e.V. als Trägerverein für das Holsteiner Schaufenster organisiert zum zweiten Mal in der Fritz-Thiedemann-Halle  Elmshorn –  insbesondere für die Jugend – das Reitsport-Event im Norden.
Für Turnieranfänger gibt es Schnupper-Springen der Kl. E + A und die HS Jugend-Challenge ist für Ponyreiter bis 16 Jahren mit Springen Kl. A und für die Umsteiger aufs Pferd  –  Reiter bis 18 Jahren – im L-Niveau. Hierfür haben sich bei vier Prüfungen in diesem Jahr die Reiter  der HS Rankings aus Schleswig-Holstein qualifiziert. Die Junioren und die Jungen Reiter werden dann in Springen der Kl. M + Kl. S wetteifern.
Für anspruchsvolle und faire Parcours ist Jörg Griese gemeinsam mit Volker Wolf, Parcourschef aus Westfalen, verantwortlich, die gemeinsam den Teilnehmer wieder entsprechende Anforderungen und Aufgaben stellen werden.
Die Bedeutung von Sport + Zucht soll mit der HS Züchter/Eigentümer-Challenge besonders heraus gestellt werden. Züchter, die auch Eigentümer ihrer Pferde sind, treten in Springprüfungen von Kl. M** – S* in den Wettbewerb.
Für alle, die am Nord-Cup Elmshorn 2020 teilnehmen wollen: Nennungsschluss ist am 23.12.2019.
Nord-Cup Elmshorn 2020 – Springturnier  mit Spannung, Sport und Gastlichkeit.
Ausschreibungen, Berichte und weitere Informationen auf www.holsteiner-schaufenster.de
K-I Lindenau              05.12.2019

Nord-Cup Elmshorn
und HS Jugend-Challenge vom 17. – 19. Januar 2020 in Elmshorn
Der Nord-Cup Elmshorn am 17. – 19. Januar 2020 in der Fritz-Thiedemann-Halle ist der Treffpunkt sportlicher Wettbewerbe für Reiter aus Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Weser-Ems, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein + Südjütland/Dänemark.
Den Auftakt  zum Nord-Cup Elmshorn 2020 gab es bereits im November 2018, zu dem der Verein zur Förderung des Reiter- und Pferdelandes Schleswig-Holstein e.V. als Trägerverein für das Holsteiner Schaufenster insbesondere die Jugendlichen Reiter eingeladen hatte. Jetzt bei der zweiten Auflage des Nord-Cups Elmshorn sind die Prüfungen ebenfalls nach Leistungs-Niveau gestaffelt.
Es gibt für die Turnieranfänger Schnupper-Springen der Kl. E + A und mit der HS Jugend-Challenge sind Ponyreiter bis 16 Jahren in der Kl. A und die Umsteiger aufs Pferd  –  Reiter bis 18 Jahren – im L-Niveau unterwegs. Hierfür haben sich bei vier Prüfungen in diesem Jahr insgesamt 14 Reiter aus Schleswig-Holstein qualifiziert. Auf M-Niveau wetteifern die Junioren und die Jungen Reiter in Springen der Kl. M + S. Parcourschef Jörg Griese wird gemeinsam mit Volker Wolf, Parcourschef aus Westfalen,  den Teilnehmern wieder entsprechende Anforderungen und Aufgaben stellen.
Was wäre der Reitsport ohne die Züchter? Immer mehr Züchter sind auch Eigentümer ihrer Pferde, sie züchten die Sportpferde und bilden sie aus. Für sie ist die HS- Züchter/Eigentümer Challenge ausgeschrieben mit einem M** + S*-Springen mit Stechen.
Der Nord-Cup Elmshorn 2020 – ein Springturnier  mit Spannung, Sport und Gastlichkeit für Zuschauer und Teilnehmer.
Ausschreibungen, Berichte und weitere Informationen auf www.holsteiner-schaufenster.de
K-I Lindenau              16.09.2019

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email