Das Team vom Holsteiner-Schaufenster

Julia Baake
mit Rosalie

Hanna-Sophia Pütz
mit Montero H

Lotta Gellhorn
mit GFK Richthofen

Charlotte Margaretha Rixen mit Nistra

Leni Hansen
mit Cherry Kiss

Liev Silja Ströh
mit Arabella

Maja Krempien
mit Dirano

Bemerkung

Erste Trainingseinheit Team Holsteiner Schaufenster auf Gut Osterrade

Das erste Training für das Team Holsteiner Schaufenster wurde auf Gut Osterrade der Familie Fromberger  unter Leitung von Jan-Pierre  Fromberger durchgeführt.

Sinn dieser Teambildung ist es, Anreize zu schaffen, damit die Jugendlichen Freude haben, miteinander an Wettbewerben teilzunehmen und möglichst gut vorbereitet sind. Das Miteinander wird dadurch gefördert, dass die Junioren zusätzlich Mitglied des Fördervereins werden, ohne ihre Stamm-Mitgliedschaft einzuschränken und somit als HS-Team an Mannschaftswettbewerben teilnehmen zu können.

Es wurden zwei Gruppen gebildet. In der 1. Gruppe sind die Jahrgänge 2009 bis 2011 mit Charlotte Margaretha Rixen ( HS-Ranking Platz 5), Maja  Krempien ( HS- Ranking Platz 1 , Leni Hansen ( HS-Ranking Platz 2 ) und Hanna-Sophia Pütz ( HS-Ranking Platz 7 ).

Alle haben schon Erfahrungen auf A**-Niveau (1,05 m Höhe/Breite) gesammelt und schon Stechen geritten und haben gewonnen bzw. sind platziert worden.

In allen Stil-Einlaufprüfungen der Kl. A* (0,95 m Höhe/Breite) haben die HS-Team Teilnehmer  Wertnoten erhalten von 7,5 (ziemlich gut) bis 8,5 (gut).

Ausgewählt wurden diese Junioren nach Leistungskriterien nach dem HS-Leitbild „gutes Reiten soll belohnt werden“.

In der 2. Gruppe sind diejenigen, die schon zum HS-Team in 2020 nach den gleichen Kriterien ausgewählt wurden. Sie haben sich sportlich weiterentwickelt und sich auf L-Niveau (1,15 m) bzw. M ** Niveau (1,35 m) befinden. Lotta Gellhorn,  Julia Baacke und Liev  Silja Ströh gehören dieser Gruppe an.

Alle Ponys waren den gestellten Anforderungen im ersten Training gewachsen, waren rittig und leistungsbereit. An gezeigten Unsicherheiten wurde sofort gefeilt und damit die Voraussetzungen für eine weitere gute Entwicklung geschaffen.

Vorrangige Ziele sind die Teilnahme beim Landesponyturnier SH vom 24. – 26.09.2021 und beim HS Nord-Cup Elmshorn vom 14. – 16.01.2022 im Pony-Mannschaftsspringen erfolgreich teilzunehmen.

 

  1. August 2021

Aufnahmen vom Trainig

Print Friendly, PDF & Email