Forum

Lübecker Reitertage 2010 Pressemitteilung 1  

  RSS

Lindenau,Dietrich
(@lindenau)
Mitglied Admin
Beigetreten: vor 2 Jahren
Beiträge: 306
02/12/2016 5:25 pm  

Nach einem Jahr Unterbrechung ist es nun wieder soweit, vom 30. April bis zum 02. Mai finden auf der Reitsportanlage Am Rittbrook die Lübecker Reitertage 2010 statt, dieses Mal immerhin 4 Wochen vor dem Hamburger Derby. Seit 1967 wird dieses schon traditionelle Turnier fast ohne Unterbrechungen auf der Reitanlage in Lübeck durchgeführt.

Das ehrenamtliche Turnierteam ist voll engagiert, auch dieses Mal alle Prüfungen reibungslos und für Alle angenehm und sportlich fair über die Bühne gehen zu lassen.

Dank zahlreicher Sponsoren ist es auch dieses Jahr wieder möglich, insgesamt sieben Dressurprüfungen der Klasse S auszuschreiben, davon einen Grand Prix de Dressage, einen Prix St. Georges mit daraus resultierender Qualifikation für die Prix St. Georges-Kür, außerdem eine Dressurprüfung der Klasse M und eine M-Kür mit Startberechtigung für die besten Junioren der Prüfung 1.

Im Springen gibt es unter anderem Springpferdeprüfungen der Klassen L und M und eine Stilspringprüfung der Klasse M als Vorbereitung zum Schleswig-holsteinischen Nachwuchs Championat der Junioren Springreiter sowie drei weitere M-Springen (zwei davon sind ausschließlich den Amateuren vorbehalten) und vier S-Springen.

Hervorzuheben ist auch die Springserie “Holsteiner Schaufenster” mit noch vier weiteren Qualifikationen in Wedel, Altenhof, Hademarschen und Behrendorf, die von Dietrich Lindenau initiiert wurde und dankenswerter Weise dieses Jahr bereits zum dritten Mal auf der Anlage stattfinden wird. Im Vordergrund dieser Springreihe steht fairer Reitsport unter dem Motto: “Wissen ist der beste Tierschutz”.

Wünschenswert auf Reitturnieren ist immer die Förderung der Junioren und des Amateursports, so dass diese auf der Lübecker Anlage auch dieses Jahr nicht zu kurz kommen: Ausgeschrieben sind zwei Dressurprüfungen der Klasse S für Junioren sowie zwei Springprüfungen für Amateure.

Stellvertretend für alle Firmen und Institutionen, die schon seit Jahren diese Veranstaltung unterstützen, seien hier genannt die Firma Landrover, die Volksbank Lübeck und die Firmengruppe Possehl. Bei den Privatspendern sei zu erwähnen, dass einige der Prüfungen als Gedächtnispreis ausgeschrieben wurden, da viele der ehemaligen Förderer, die leider schon verstorben sind, so noch einmal in Erinnerung gebracht werden.

Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Sämtliche Dressurprüfungen finden in der Halle statt. Höhepunkte für die reitsportinteressierten Zuschauer werden sicherlich die Grand Prix Kür am Samstag Abend sein sowie das S-Springen am Sonntag Nachmittag.

Die Ausschreibung ist veröffentlicht. Nennungsschluss ist der 31. März 2010.

Das Turnierteam hat sich vorgenommen, auch dieses Jahr Reitsport auf hohem Niveau zu präsentieren. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, damit sich Pferde, Reiter und Zuschauer auch dieses Jahr auf der Anlage gut versorgt wissen.

Für das leibliche Wohl ist auch in diesem Jahr rundherum gesorgt, zahlreiche Stände sorgen dafür, dass Hunger und Durst erst gar nicht aufkommen.

Für die jüngsten Turnierbesucher wird - wie in den vergangenen Jahren – Ponyreiten angeboten.

Wir freuen uns auf großen Reitsport bei hoffentlich schönstem Maiwetter, damit wir auch 2010 den Turnierbesuchern wieder hochklassigen „Sport zum Anfassen“ präsentieren können.

Auf der Homepage des Vereins www.luebecker-reiterverein.de finden Sie die Ausschreibung und alles zum Thema Lübecker Reitertage inklusive Nennungsergebnisse. Informationen zum Holsteiner Schaufenster unter www.holsteiner-schaufenster.de

Lübeck, 28.03.2010


AntwortZitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren