Forum

10. Hengstschau der privaten Hengsthalter in Holstein - Fritz Thiedemann Halle/Gelände Holsteiner Verband - Freitag 30. Januar um 19 Uhr  

  RSS

Lindenau,Dietrich
(@lindenau)
Mitglied Admin
Beigetreten:vor 2 Jahren 
Beiträge: 297
02/12/2016 5:04 pm  

10. Hengstschau der privaten Hengsthalter in Holstein - Fritz Thiedemann Halle/Gelände Holsteiner Verband - Freitag 30. Januar um 19 Uhr

10. Hengstschau der privaten Hengsthalter in Holstein am 30. Januar 2014

Zum 10. Mal findet die gemeinsame Hengstschau der privaten Hengsthalter in Holstein in der Fritz Thiedemann Halle auf dem Gelände des Holsteiner Verbandes am Freitag, den 30. Januar um 19 Uhr statt.
Gezeigt werden die Hengste der Station Ahlmann, Mohr, Völz und Fromberger. Zusätzlich werden auch, wie im letzten Jahr einige hochkarätige Reitponys gezeigt.
Die Station Dirk Ahlmann wird die beiden Vollbrüder Cascadello I und II, Canavaro, Darcadello und Quickfire vorstellen. Auch auf den Neuzugang, der auf der letzten Körung in Holstein gekörte Lord Pezi Sohn Lord Faunleroy, dürfte man gespannt sein.
Bei den Hengsten der Station Sven Völz ist sicherlich von großem Interesse der Junghengst Zornell von der letzten Körung in Neumünster aber auch der jetzt im Januar neu gekörte Baloubet de Rouet Sohn Brantzau. Es werden auch die Vererber Crumble, Calscher III und Loveless vorgeführt.
Die Station Bernd Mohr setzt auf bewährte Vererber und präsentiert: Laucks Locke sowie von der Station Grenzland unter Hansi Dreher international erfolgreich vorgestellten Quiwi Dream, Colore, und Croesus. Weiterhin wird der schon im letzten Jahr vorgestellte Balous Bellini wieder am Sprung gezeigt.
Neu in diesem Jahr sind die Hengste der Station Jan Pierre Fromberger, er wird den im Sport erfolgreichen französischen Hengst Numa du Auzay sowie einige Nachkommen von Quick Orion zeigen.
Traditionell wird am Ende der Schau eine kostenfreie Erbsensuppe gereicht und aufgrund des 10 –jährigen Jubiläums gibt es Freibier. Auch die Verlosung eines Freisprunges im Wert von 500 € wird nicht fehlen.
Den Besuchern der Hengstschau wird ein abwechslungsreiches Programm geboten durch das Henner Hoeschen führen wird. Er ist als Kommentator von ClipMyHorse TV fast allen Züchtern bekannt und kein Holsteiner Pferdezüchter sollte sich seinen unterhaltsamen und fachlich sehr interessanten Ausführungen über die Holsteiner Hengste der privaten Hengsthalter einmal Live am Freitag, den 30 Januar in Elmshorn entgehen lassen. 


AntwortZitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email
Zur Werkzeugleiste springen
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren