Forum

Viele neue Gesichter bei den Holsteiner Schaufenster Qualifikationen des ersten HS-Challenge Springturniers für die Jugend und Amateure am 22. April auf Hof Kirchhorst.  

  RSS

Lindenau,Dietrich
(@lindenau)
Mitglied Admin
Beigetreten:vor 2 Jahren 
Beiträge: 287
24/04/2018 9:53 am  

Holsteiner Schaufenster 2018

Erstes HS-Challenge Springturnier vom 20. - 22. April 2018 auf Hof Kirchhorst/Groß Wittensee

Viele neue Gesichter bei den Holsteiner Schaufenster Qualifikationen des ersten HS-Challenge Springturniers für die Jugend und Amateure am 22. April auf Hof Kirchhorst.

Die erste HS-Challenge in dieser Saison auf Hof Kirchhorst fand unter fast sommerlichen Temperaturen statt und war ein Jugendspringturnier für die Familienteams im schönen ländlichen Rahmen, in entspannter Atmosphäre, mit guten Bedingungen. Dietrich Lindenau, Vorsitzender des veranstaltenden  Fördervereins, betonte die Qualität dieser  Veranstaltung, die sich besonders durch die sportlichen Werte auszeichnete.

Bei der Qualifikation Holsteiner Schaufenster Jugendförderung (HS-JF) waren von den leider nur 19 Startern überwiegend neue Namen, die in den Wettbewerb, Springprüfung Kl. L mit Stechen, gingen. Die Einlaufprüfung, Stilspringen Kl. L, haben von den Startern 11 Paare genutzt und haben damit auch Punkte im Ranking für den Sonderehrenpreis, ein Sattel von Firma Equiline gesammelt. Victoria Ries (RFV Felm u.U.) konnte sich durch ihren Sieg mit ihrer 11 jährigen Stute an die Spitze des Ranking HS-JF setzen  und durch ihre gute Leistung im Stilspringen (WN 7,8) auch die Spitze des Ranking für den Sonderehrenpreis HS-JF einnehmen. Diesen ersten Rang teilt sie sich mit Malin Asmussen (RuFV Hanerau-Hademarschen).  Janea Siewertsen (Ostermooringer RFV) und Dakota (7-jähr. Holsteiner Stute) waren die Gewinner des Stil-Springens mit der WN 8,1 vor Malin Asmussen mit Rocky Balboa Q in WN 8,0.

An die Spitze des Ranking Holsteiner Schaufenster Pony-Jugendförderung (HS-PJF) setze sich Vivien Beil (RV Aukrug) durch ihren Sieg mit Norbert ((9-jähr. Wallach) in der Qualifikation – Pony-Springen Kl. A** mit Stechen in 0/30,8. Mit einem Vorsprung von vier Sekunden siegte Vivien vor Lotta Gellhorn (RSV Hüttener Berge) mit GVK Richthofen  (0/34,84) und Lena Bielfeldt (Ostholst. RV Malente Eutin) mit Melina (0/35,55). Lena war bereits im Vorjahr schon sehr erfolgreich beim Holsteiner Schaufenster.

Allerdings ist Silas Sierks (RSG Volkerswurth), der mit seinem Pony Java-Chocolate Platz vier (0/36,60) hinter Lena einnahm auch im Pony-Stilspringen Kl. A erfolgreich gewesen – Platz zwei mit WN 7,7 – und hat im Ranking für den Sonderehrenpreis – Sattel der Marke Tekna -  nun den ersten Rang inne.

Auch für die Amateure ist ein Sonderehrenpreis – Reitstiefel der Marke Königs – ausgelobt, das Ranking dafür führt Emily Thiemann an. Dafür punkteten die Reiter in einem Stilspringen KL. L – Sieger Nadine Hebel (RuFV Gettorf/Eckernförde/Dän. Wohld) mit Sunset Boy WN 8,2 – und einem Springen Kl. L mit Stechen – Sieger Emily Thiemann (RG Gestüt Heidberg) mit Chess in 0/71,54.

Es geht jedoch nicht nur um Sonderehrenpreise, sondern auch um die Teilnahme an Lehrgängen bei Evi Bengtsson und als besonderes Ziel, das Länder Jugendchampionat Elmshorn am 23. bis  25. November. Dieses Championat initiiert der Förderverein für das Holsteiner Schaufenster für  Reiter aus Hamburg, Niedersachsen, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein + Dänemark, die in den Wettbewerb auf Landesmeisterschafts-Niveau treten.

Die nächsten Punkte können die Reiter bei den drei  weiteren HS-Challenge am 01. Juli, 26. August und 30. September auf Hof Kirchhorst sammeln.

Berichte und weitere Informationen auf www.holsteiner-schaufenster.de             KIL 23.04.18


AntwortZitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email
Zur Werkzeugleiste springen
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren