Forum

Derby Sieger Nisse Lüneburg weiter auf Sieges-Tour in Wedel bei der 2. Qualif. `Holsteiner Schaufenster`  

  RSS

Lindenau,Dietrich
(@lindenau)
Mitglied Admin
Beigetreten: vor 3 Jahren
Beiträge: 321
31/12/2012 3:56 pm  

Derby Sieger Nisse Lüneburg weiter auf Sieges-Tour. Er besiegt mit „Westbridge“ Carsten-Otto Nagel, Olympia Kandidat für London, in der zweiten Station Springsportserie `Holsteiner Schaufenster` beim 62. Pfingstturnier in Wedel. Gehört Nisse Lüneburg vielleicht zum nächsten Olympia-Team?

Das `Holsteiner Schaufenster` hatte illustre Teilnehmer und der Vergleich der HS-Punkte-Reiter mit den deutschen Spitzenreitern ist gelungen. Carsten-Otto Nagel, Janne-Friederike Meyer, Nisse Lüneburg, Thomas Voß punkteten um die Wette mit Jörg Sievertsen, Daniel Ostendorf, Claas Gröpper, Ulrike Pöhls, Philip Rüping, Lars Bak Andersen und den insgesamt 53 Startern dieser Prüfung.
In 0/37,79 konnten Nisse Lüneburg und „Westbridge“ den Sieg für sich entscheiden und ließen Carsten-Otto Nagel mit „Rarität“ 0/38,60 sowie Jörg Sievertsen mit „Lanjo“ 0/38,98 auf Platz zwei und drei.
Claas Gröpper hat sich mit seiner Platzierung auf den ersten Rang des HS-Ranking geschoben und Daniel Ostendorf auf den zweiten Platz. Lars Bak und Nisse teilen sich Rang drei.
Carsten-Otto Nagel hatte schon mal eine Kostprobe für Olympia mit seinem Olympia-Pferd „Corradina“ geboten, die souverän den Parcours absolvierte, doch durch einen Abwurf nicht in der Platzierung war. Wegen einer Zahn-OP war sie jetzt erst wieder im Training und wurde von Carsten-Otto noch nicht zu sehr gefordert.

Bei der Pony-Jugend-Förderung `Holsteiner Schaufenster` hatte im A**-Springen Hendrik Meyer mit seinem Pony „Bolstertitano“ die Nase vorn vor dem im PJF-Ranking führenden Joseph Tietje und „Hanna“. Erfreulich, dass hier die Jungs mit von der Partie sind, die sonst diese Prüfungen den Mädchen überlassen und erst später in den Reitsport einsteigen. Angelina Pieper und „Moorhill’s Raspoetin“ behaupteten sich auf Platz drei. Der A**-Pony-Springprüfung ist das A-Pony-Stilspringen vorangegangen, in der die 11 Pony-Reiter mit einer Wertnote von 7,8 und besser platziert waren (8,0 = Gut), von denen neun Pony-Reiter Punkte für das PJF-Ranking sammeln konnten - gutes Reiten lohnt sich.
Für das Ausbildungs-Seminar auf Gestüt Waterfohre in Krummesse am 03. Juli haben sich wieder acht Pony-Reiter qualifiziert, die dort von erfahrenen Trainern auf die Besonderheiten eines Parcours hingewiesen werden, um mit ihren Ponys zu lernen, die Hindernisse sicher, bewusst und leicht zu überwinden.

Der Wedeler RuFV hatte als Gastgeber für das `Holsteiner Schaufenster` wieder beste Bedingungen geschaffen, dass sich nicht nur die Akteure – Pferde und Reiter – wohlfühlen konnten, sondern auch für die zahlreichen Zuschauer wurde bestens gesorgt und ihnen ein vielseitiges Programm vom 25. – 28. Mai in Springen und Dressur mit Spitzensport geboten. Besonderen Anklang fand das Fohlenchampionat, hier präsentierten sich die Jüngsten im Pferdesport und zeigten einen Auszug des Zuchterfolges des Vorjahres.
Die Holsteiner Zucht hatte in Wedel ein Schaufenster, angefangen vom Fohlenchampionat über Reitpferde-, Dressurpferde - und Springpferdeprüfungen. Es konnten sich Holsteiner Hengste als Sportler präsentieren und über ihren schon erfolgreichen Nachwuchs zeigten sie ihre züchterische Bedeutung: zum Beispiel Catoo von Con-Air – Caletto I mit einer Wertnote von 8,7 in Dressur-Pferdeprüfung Kl. M somit qualifiziert für das Bundeschampionat in Warendorf und eines seiner Nachkommen präsentierte sich im Fohlenchampionat.

Die Stationen und Termine der Qualifikationsprüfungen für die Springsportserie und Pony-Jugend-Förderung `Holsteiner Schaufenster 2012` im Überblick
Borgstedtfelde 28.+29. Mai + 01. Mai
Wedel 25. – 28. Mai
Süderbrarup 13. - 15. Juli
Behrendorf 10. - 12. August

Alle aktuellen Informationen über die Turniere mit Vor- und Nachberichten, Ergebnissen, Fotos, Videos und insbesondere die Punkte im jeweiligen Ranking für Springsportserie und Pony-Jugend-Förderung `Holsteiner Schaufenster` sind unter www.holsteiner-schaufenster.de veröffentlicht.

Die Turniere für das `Holsteiner Schaufenster` werden durch überregionale Medien, Facebook und www.holsteiner-schaufenster.de über die Turnier-Grenzen hinaus bekannt und erfahren eine besondere Beachtung.
Regelgerechter Sport, Wahrung der ideellen Werte, wie u. a. Fairness, Chancengleichheit, Wettbewerb, Transparenz und Tierschutz - dafür steht das `Holsteiner Schaufenster`.

KIL
Eckernförde 28. Mai 2012 


Zitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren