Forum

Round Table Gespräche           

  RSS

Lindenau,Dietrich
(@lindenau)
Mitglied Admin
Beigetreten:vor 2 Jahren 
Beiträge: 295
11/07/2018 11:44 am  

Sehr geehrte Mitglieder der Round Table Gespräche,

am 18.04.2018 haben sich  Herr Medow (PSH), Herr Thoben als Moderator (Akademie der ländlichen Räume) und  der Unterzeichner als Initiator (Verein  zur Förderung des Reiter- u. Pferdelandes SH)  getroffen und sich  darauf verständigt, die Round Table Gespräche zu beenden.

Grund für die Beendigung war mehrheitlich die Annahme, dass die Entwicklung von Zukunftskonzepten in dieser Form als nicht zielgerichtet gesehen wird. Es fehlt der Bezug zur praktischen Umsetzung. Nur wirtschaftlich organisierte Betriebe haben Interesse an den Fördermöglichkeiten gezeigt, ohne auf Förderkonzeptionen einzugehen.

Dies ist insofern bedauerlich, da wir in unserer ersten Sitzung am 17.11.2016 in Elmshorn uns darauf verständigt hatten, dass die Kooperation  aller Beteiligten und die Bildung eines Netzwerkes  sinnvoll ist.

Es bedarf hierfür eines Konzeptes, um Lobbyarbeit  zu machen, eine Wertschätzung in der Gesellschaft zu erreichen, aber auch eine positive Stimmung bei den Entscheidungsträgern  zu erzeugen. Strategische Partner sollten gesucht werden,  um Sport und Jugendförderung positiv zu besetzen. So sollte u. a.  die Arbeit im Basisbereich durch Profireiter gefördert werden.

Eine entsprechende Zusammenfassung der Ergebnisse der Round Table Gespräche können Sie der Anlage entnehmen. Im Übrigen wird auf die Protokolle der jeweiligen Sitzungen verwiesen.

Als Initiator der Round Table Gespräche habe ich noch einen Vorschlag zur Reitsportförderung in SH entwickelt, den ich Ihnen ebenfalls nicht vorenthalten möchte und als Anlage beigefügt habe.

Mir liegt  der Reitsport insgesamt am Herzen. Leider haben sich die  Bedingungen im Laufe der vergangenen Jahre aus den unterschiedlichsten Gründen  immer weiter verschlechtert. Hier gilt es im Interesse des Pferdesportes aus meiner Sicht nach wie vor darum, nachhaltige Konzepte zu entwickeln, um sich den gesellschaftlichen Entwicklungen anpassen zu können.

 

Als Initiator möchte ich Ihnen im Namen  des Vereins zur Förderung des Reiter -und Pferdelandes  SH e.V. abschließend  für die Zusammenarbeit danken, Ihnen aber gleichzeitig auch die Möglichkeit einräumen, mitzuteilen, ob von Ihrer Seite aus Interesse an weiteren Informationen oder Begegnungen besteht. Auch weitere Anregungen, die der Sache dienlich sind, bisher aber noch keinen Raum finden konnten, werden gerne entgegen genommen.

 

Gemeinsam mit der Akademie der ländlichen Räume wird der Förderverein einen Arbeitskreis gründen, in dem alle Informationen gesammelt werden für Zukunfts- und Förderkonzepte für den Reitsport in den ländlichen Räumen

 

Mit freundlichen Grüßen

Dietrich Lindenau

09. Juli 2018

 

 


AntwortZitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email
Zur Werkzeugleiste springen
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren