Forum

Bemerkungen Holstei...
 

Bemerkungen Holsteiner Schaufenster Züchterpreis Erste Qualifikation in Wedel am 09.06.2019  

  RSS

Lindenau,Dietrich
(@lindenau)
Mitglied Admin
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 327
10/06/2019 3:52 pm  

Bemerkungen Holsteiner Schaufenster Züchterpreis Erste Qualifikation in Wedel am 09.06.2019

Für die Zuschauer war es ein Turniervergnügen, gutes Wetter, beste Bedingungen, gute Gastronomie und routinierte Organisation.

Zu beobachten war, dass nicht nur pferdepassionierte Zuschauer durch den Reitsport erreicht wurden, sondern auch Zuschauer, die die Kommunikation suchten und durch das S**- Springen mit Stechen auf die Schönheiten des Reitsportes aufmerksam wurden.

Interessant war das Springen allemal, alleine durch die Mischung der 35 Teilnehmer. Auf der einen Seite Spitzenreiter, wie Nisse Lüneburg (3-maliger Derby-Sieger, Rang 3 in SH), Miriam Schneider( ehem. DM, Rang 8 in SH), aber auch ein Weltklasse Reiter, Rolf-Göran Bengtsson. Auf der anderen Seite 7 Reiter, die das Stechen erreicht haben, hervorzuheben ist hier der Sieger Simon Heineke mit Chairman, 14 jähr. Holst. Schimmel Wallach von Casall M.v. Lacapo, Züchter Peter Ziebell.

Von 35 gestarteten Pferden waren 23 (65 %) Holsteiner. Simon Heineke gewann überlegen diese Prüfung durch konsequentes Vorwärtsreiten und er nutze die gute Tagesform seines Sportpartners Chairman, der seine Vorzüge Springvermögen, Sportlichkeit und Rittigkeit ausspielen konnte.

Ein Leitbild des Holsteiner Schaufensters ist: Sport und Zucht gehören zusammen. Dies wurde bei der Siegerehrung herausgestellt, denn der anwesende Züchter des Siegerpferdes konnte den Sonderehrenrpeis,  eine Magnum Flasche Dithmarscher Bier in Empfang nehmen und führt nun im Ranking HS-Züchterpreis 2019 mit 16 Ranglistenpunkte vor Frauke Bahnsen (14 Punkte) und Hans-Jürgen Herzog sen. ( 13 Punkte).

Bedeutsam ist, dass 17 Pferde gestartet waren, die sich im Besitz von Züchter/ Eigentümer befinden, wie auch das Siegerpferd.
Auffällig war ebenfalls, dass sich unter den Teilnehmern keine Junioren und keine Jungen Reiter der Rangliste der 10 Besten SH befanden.

Zusammenfassend ist zu sagen: es war ein besonderes Holsteiner Schaufenster mit einem Gastgeber, dem man weiterhin Motivation wünscht, in den nächsten Jahre diese Veranstaltung weiter zu führen.

D. Lindenau 10.06.2019

 


Zitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email

Bitte Anmelden oder Registrieren