Forum

Bemerkungen zu den Finalqualifikationen Holsteiner Schaufenster in Behrendorf am 14.08.2016  

  RSS

Lindenau,Dietrich
(@lindenau)
Mitglied Admin
Beigetreten: 3 Jahren zuvor
Beiträge: 327
30/08/2016 2:14 pm  

Bemerkungen zu den Finalqualifikationen Holsteiner Schaufenster in Behrendorf am 14.08.2016

Bemerkungen zu den Finalqualifikationen Holsteiner Schaufenster
in Behrendorf am 14.08.2016

Der veranstaltende Verein „RV Obere Arlau Behrendorf“ hat es dem Holsteiner Schaufenster ermöglicht, ein Schaufenster für den Jugendturniersport ( LK 4+5) in SH zu sein.
Die zahlreich erschienenen Zuschauer verfolgten die Final-Qualifikation Holsteiner Schaufenster Jugend-Förderung, ein L-Springen mit Stechen. Es gingen 34 Teilnehmer an den Start, davon dann 12 Stechteilnehmer, die einen spannenden sportlichen Wettbewerb lieferten, den dann Lea Schnepel mit Blüte sicher und gekonnt gewann.
Durch die zahlreich interessierten Zuschauer ergab sich eine besondere Atmosphäre für den gelungenen Nachwuchssport. Für die ländliche Reiterei und für die ländlichen Räume ist dies eine positive Botschaft, weiter zu machen. Ohne entsprechende sportliche Rahmenbedingungen ist ein sportlicher Wettbewerb dieser Art nicht zu organisieren.
Die Starterfelder der Serie Holsteiner Schaufenster müssen über die vier Qualifikations-Turniere ausgeglichener sein. Hier fehlte wohl die notwendige Attraktivität, denn die verschiedenen Serien in SH machen sich gegenseitig große Konkurrenz. Um hier zukünftig bestehen zu können, hat der Förderverein als Träger HS gehandelt. Es bestehen 14 Startplätze (gem. Ranking HS-JF 2016) beim International Young Challenge Redefin Indoor am 01.10.2016 und 14 Startplätze in der Holstenhalle NMS anläßlich der Hengstpräsentation des Holsteiner Verbandes. Als Vorbereitung für diesen Wettbewerb veranstaltet das HS vorher einen Vorbereitungslehrgang bei und mit Evi Bengtsson.
Für die Pony-Reiter wird die Final-Qualifikation anlässlich des Landesponyturniers in Bad Segeberg (23.-25.09.16) sein. Die dann 14 besten Reiter des Ranking HS-PJF 2016 haben Starts bei der Körung Des Pferdestammbuchs SH/HH.

Der HS-Züchterpreis war insofern bemerkendwert, dass 46 Züchter im Jahr 2016 HS-Züchter Rankingpunkte gesammelt haben, d.h. sie haben S-Pferde gezüchtet, die hier im Sport in SH vorgestellt wurden. In Behrendorf waren 11 Pferde am Start, die im Eigentum der Züchter waren. Die Züchter nehmen also immer mehr die Ausbildung ihrer Pferde selbst in die Hand. Mit dem diesjährigen Züchterpreis wird es deutlich, Hobe Magens hat diesen gewonnen und seine Tochter hat die HS-Jugendförderung gewonnen, selbstverständlich mit einem von der Familie gezogenen und ausgebildeten Pferd.
Sport und Zucht gehören zusammen - dies wird hier deutlich dargestellt.

Dietrich Lindenau
30.08.2016 


Zitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email

Bitte Anmelden oder Registrieren