Forum

nz-Georg Stratmann siegt mit Scaramanga in Rendsburg NOP 2011 als Einziger mit einem Nullfehler-Ritt  

  RSS

Lindenau,Dietrich
(@lindenau)
Mitglied Admin
Beigetreten: vor 2 Jahren
Beiträge: 307
02/12/2016 5:29 pm  

Heinz-Georg Stratmann siegt mit Scaramanga in Rendsburg NOP 2011 als Einziger mit einem Nullfehler-Ritt

Pressemitteilung
3. Qualifikation der Springsportserie für das `Holsteiner Schaufenster 2011`
Nord-Ost-Pferd Norla-Messegelände in Rendsburg vom 17. – 19. Juni

Heinz-Georg-Stratmann siegt mit Scaramanga in Rendsburg als Einziger mit einem Nullfehler-Ritt
Zu Beginn der 3. Qualifikationsprüfung der Springsportserie für das `Holsteiner Schaufenster` in Rendsburg bei „Nord-Ost-Pferd 2011“ gab es etwas Hoffnung auf bessere Wetterbedingungen - die Sonne verdrängte den Regen.
Doch haben sich nur 11 Reiter und Pferde an den Start gewagt, um einen Parcours mit 480 m Bahnlänge, 12 Hindernissen mit 15 Sprüngen in einer erlaubten Zeit von 83 Sekunden zu absolvieren.
Die Parcours-Chefs Marco Behrens und Alexander von Appen haben den Witterungsverhältnissen Rechnung getragen und einen geschickten Parcours gebaut, der für Reiter und Pferde Schwierigkeiten stellte und ihnen Technik abverlangte.

Nur Heinz-Georg Stratmann mit Scaramanga gelang ein Nullfehler-Ritt in 81,57 Sekunden, ein Stechen blieb somit leider aus. Eine kleine Entschädigung war jedoch, dass die 11 Reiter und Pferde alles gegeben haben, sportlichen Wettbewerb zu zeigen. Die Bodenverhältnisse waren zwar schwierig, doch noch griffig genug, um Springsport in dieser Qualität zu bieten.

Jan Meves mit Patric und Lena Tuschke mit Canaris belegten hinter Stratmann den zweiten und dritten Rang mit je 4 Fehlern in 83,32 bzw. 83,54 Sekunden.
Das Glück hatten Knut Oetjens und Atomic (Sieger der 2. Quailf.) in Rendsburg nicht auf ihrer Seite. Knut Oetjens griff nicht an und verzichtete nach drei Abwürfen auf die Fortführung des Parcours, um Atomic für die weiteren Stationen des `Holsteiner Schaufenster´ in Süderbrarup (16. - 17. Juli) und Behrendorf (12. – 14. August) nicht „grillig“ zu machen.
Seine Führung im Ranking `Holsteiner Schaufenster` hat Knut Oetjens trotzdem behalten und ist mit 29 Punkten in Führung. Jan Meves mit 22 Punkten besetzt den zweiten Rang und Heinz-Georg Stratmann hat sich durch seinen Sieg in Rendsburg auf den dritten Platz mit 21 Punkten geschoben, den er sich gemeinsam mit Nicolas Aromaa teilt.

Es hat der Veranstaltung „Nord-Ost-Pferd 2011“ in Rendsburg keinen Abbruch getan, dass der Wettergott nicht ganz so gnädig war. Das Norla-Messegelände mit seinen besonderen Platzmöglichkeiten hat eine Veranstaltung dieser Art und Größe überhaupt ermöglicht. Die reitsportlichen Angebote reichten von der Spring-Pony-Prüfung als Sichtung für das Bundeschampionat über Springpferde- und Stilprüfungen bis zu Mounted Games und Westernreitern und Island Pferde-Turnier. Darüber hinaus gab es die Springpferde-Auktion, Technik und Forschung rund um das Thema Pferd in Tiermedizin, Pharmakologie und Landtechnik, Spiel und Spaß und vieles mehr unter dem Motto: Mensch und Pferd zwischen den Meeren.
Das Veranstalter-Team um Andreas Ramm und Hans-Georg Volquardts haben neue Wege beschritten und eine gelungene und vielseitige Veranstaltung in Schleswig-Holstein geschaffen.

KIL
Eckernförde 19. Juni 2011 


AntwortZitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren