3. Qualifikation Holsteiner Schaufenster Züchterpreis 2018 findet am 12. August beim Reitturnier in Behrendorf statt.

Zurzeit führen  im Ranking HS-Züchterpreis mit jeweils 16 Punkten die Züchter

Klaus Meyer und Hans Jürgen Herzog 
s. Ranking https://holsteiner-schaufenster.de/ranking-2018/ 

 

Holsteiner Schaufenster – Züchterpreis 2018     3.Qualifikation beim Reitturnier in Behrendorf am 12. August

Für Züchter Hans Jürgen Herzog verteidigt Holsteiner Stute Billie Jean mit Reiterin Anne Tuschke Rang eins im Ranking bei der 3. Qualifikation Holsteiner Schaufenster – Züchterpreis 2018  in Behrendorf am 12. August.
Insgesamt 39 Nennungen gibt es für das höchstdotierte Springen Kl. S* mit Stechen beim Reitturnier in Behrendorf. Darunter auch die Holsteiner Pferde Billie Jean, Lenett und Connor, die für ihre Züchter im Ranking Holsteiner Schaufenster Züchterpreis 2018 bereits gepunktet haben. Nach zwei Wertungen stehen Züchter Hans Jürgen Herzog  – Züchter der 9 jährigen Holsteiner Stute Billie Jean von Caretino/Capitol II – und Klaus Meyer – Züchter und Besitzer der 9-jährigen Holsteiner Stute Sanibel Island (Singulord Joter/Caletto I) – beide auf Rang eins mit jeweils 16 Punkten.
Alexander Jahr, Züchter vom 11-jährigen Holsteiner Hengst Lenett (Loran/Lord Calando und Uwe Jacobs, Züchter vom 14 jährigen Holsteiner Wallach Connor (Colman/Silvester), folgen auf Rang drei mit jeweils 14 Punkten.
Postum erhalten  die beiden Züchter Hans Jürgen Herzog und Uwe Jaobs (Gesamtsieger Holsteiner Schaufenster Züchterpreis 2015) diese Erfolge für ihre Pferde.Die dritte Wertungsprüfung in Behrendorf wird das Ergebnis schon weiter differenzieren.  Anne Tuschke (RuFV Wilhelminenhof Ladelund) wird sich mit Billie Jean gegen Lokalmatadorin Teike Carstensen (Reiterv. Obere Arlau), im Sattel von Lenett, und Gordon Paulsen (RV Concordia a.d. Miele) mit Connor behaupten wollen und damit einen spannenden Wettbewerb liefern.
In der Final-Qualifikation in Langstedt-Bollingstedt am 19. August, wird dann die Entscheidung fallen, welcher Züchtername an sechster Stelle auf dem Wanderehrenpreis des Vereins zur Förderung des Reiter- u. Pferdelandes SH e.V. verewigt wird.
Immer mehr Züchter bringen ihre Pferde in den gehobenen Sport. Diesen Züchtern/Eigentümern soll eine Plattform gegeben werden beim Länder Jugend-Championat in der Fritz-Thiedemann Halle in Elmshorn am 23. -25. November.
Es sind zwei Züchter/Eigentümer Springprüfungen  der Kl.  M* + S* mit Stechen für Pferde aller Zuchtgebiete ausgeschrieben – denn Sport + Zucht gehören zusammen.

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Werkzeugleiste springen