geb. 15.01.1966
wohnhaft: Meldorf
verheiratet

Werdegang
abgeschlossene Lehre als Werkzeugmacher
4 Jahre als Bereiter bei Paul Schockemöhle
11 Jahre in Süddeutschland als Betriebsleiter und Ausbilder im
Pferdebetrieb
Bereiterprüfung in 2000 absolviert und seit 2003 bei Uwe Nilsson

Ausbildung
mit 6 Jahren zuerst auf Ponys geritten
durch den Vater geprägt, der eine Hobby- Pferdezucht betrieben hat 
in der Ausbildung geprägt durch Heinrich Rönne
und anschließend praxisbezogenes Lernen bei Paul Schockemöhle
Konnte sein Hobby zum Beruf machen

Erfolgeals Junior Weser-Ems-Meister
1990 Goldenes Reitabtzeichen
2. Platz Großer Preis von Altenhof
2. Platz im Championat der Pferdestadt Neumünster
2-maliger Gewinner der Jumping-Round Nordfriesland
und etliche S-Siege
 
 
 
 

 

Erfolge Pferdemit Scaramanga zwei S-Siege in 2011
  
  
  


Pferd
Lieblingspferd
Scaramanga
Dom Perignon in der Zeit bei Schockemöhle

Typ Pferd
Blutpferde, vorsichtig, kämpferisch, gute Einstellung, beständige Leistungsform

Turnier
welches am liebsten?
Neumünster, Bad Segeberg, Altenhof jeweils wegen der besonderen Atmosphäre, den optimalen
Bedingungen und der guten Organisation

Prüfungen
welche am liebsten? 
S-Springen mit Stechen sog. Große Preise, absolut wettbewerbsorientiert

Ziele
weiterhin junge Pferde bis S bringen u. den Ausbildungsweg mitbestimmen
weiterhin im Pferdebetrieb die Ausbildung der Pferde betreuen und organisieren


berufl. Zukunft
in der jetzigen Tätigkeit sehr zufrieden


Holsteiner Schaufenster , warum?
Anreize zur Kontinuität, wettbewerbsorientiert, junge Pferde kommen da zum Einsatz
Transparenz der Anforderungen

sportl. Wettbewerb 
entsprechende Anforderungen sind wichtig ein S-Springen muss ein S-Springen sein
reelle Leistungen müssen abgefordert werden, damit ist fairer Wettbewerb möglich


Chancengleichheit 
die Regeln müssen gemäß LPO eingehalten werden, dadurch wird die Chancengleichheit gewährleistet

Trainingsmethode 
Scala der Ausbildung als Grundlage durch Anreize die Pferde zum Mitmachen motivieren

eindrucksvollstes Pferde/Sporterleb- nis
erster Sieg eines S-Springens und jetzt der Durchbruch mit Scaramanga, die lange Zeit sehr guckig und manchmal auch “zickig” war und nun überwiegend in S-Springen fehlerfrei bleibt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Werkzeugleiste springen