Pferdeportrait

Nekton
Hengst v. Nimmerdor-Coriano Geburt: 2000
Körung: 2002 Züchter: Otto-Boje Schoof, Hedwigenkoog
www.otto-boje-schoof.de
Email: otto-boje-schoof@hotmail.de

Sieger Holsteiner Schaufenster 2008 beim Finale in Behrendorf am 10.08.2008 Sieger 2. Qualifikation `Holsteiner Schaufenster` in Wedel am 31.05.2009

Kurzbeschreibung – Exterieur klassischer Holsteiner Rassetyp, großrahmig harmonisch gebaut, gute Oberlinie, gute Bewegungsqualität, elastisch – Interieur ehrgeizig, Leistungswille, gute Rittigkeit, ausgeglichen im Umgang, Beständigkeit

Erfolge 2008 30 S-Starts davon 2 S-Siege, 2 x Platz 2, 4 x Platz 3 bestes Einzelergebnis: Landesturnier 4. Platz im S*** m. Stechen

Geschwister – Lamarque Bundeschampionat Warendorf 2007  4. Platz  (5-jähr. Springpferde) – 3-jährige Stute v. Caretano Z soll die Zuchtlinie weiterführen

Mutter – Legende IX  v. Coriano – Cassado Vollbruder – Exterieur edel, mittlerer Rahmen, besonders gut ausgeprägte Schulter und Kruppenpartie – Interieur selbstbewusst, guter Charakter, gute Muttereigenschaften

Großmutter – Viola v. Caletto II geb. 1983 – Stammstute 13 Fohlen in Zuchtjahren bedeutendster Sohn: Dobel’s Cento v. Capitol I geb. 1989 – Exterieur großlinige Erscheinung mit viel Ausstrahlung, langbeinig, hervorragende Schulter-Oberlinie-Kruppenformation, korrektes Fundament mit klar ausgeprägten Sprunggelenken – Interieur selbstbewusst, gutes Temperament, Leitstute, leistungsbereit, sehr guter Stutentest

Ur-Großmutter – Lady Legende v. Liguster geb. 1974 im Sport bis 1981 unter W. Feil 2 Fohlen bei Züchter O. Hinrichs Ankauf 1984 von O.-B. Schoof 3 Fohlen bedeutendster Sohn: Ligorett v. Lord geb. 1986 und gekört – Exterieur großrahmig, stark ausgebildete Schulter-Widerrist Anordnung – Interieur selbstbewusst, gute Sportpferdeeigenschaften wie Rittigkeit, Parcoursintelligenz und Leistungsbereitschaft

Ur-Urgroßmutter – Legende v. Löwenjäger-Diskus (Vater v. Meteor) bis 1971 im Sport und nach Verletzung in der Zucht, 2 Fohlen in Zuchtjahren als 6-jährige mit Reiter R. Hedde in S-Springen placiert bedeutendster Sieg: Großer Preis von Rom Lebensgewinn-Summe DM 40.000 als 20 jährige an Dr. Günther zum Ausreiten verkauft – Exterieur mittelrahmige, korrekte Stute mit überragender Galoppade, muskulöse, schräge Schulter, hervorragende  Vorderbeintechnik – Interieur frühentwickelt, leistungsbereit, überragende Einstellung im Parcours, intelligent mit guten Reitpferdeeigenschaften

Züchter – Otto-Boje Schoof www.otto-boje-schoof.de – Historie Holsteiner Pferdezucht seit über 130 Jahren 1870 private Hengststation Anfang 20. Jahrhundert Erwerb der Betriebe in Hemme und Hedwigenkoog – Grundlage    Landwirtschaft mit ca. 125 ha, davon 20 ha Weidewirtschaft – Zuchtüberlegungen   blutgeprägte Stuten aus etablierten Leistungsstämmen mit Bewegungsmechanik ausgewählt nach Typ und Bewegung schon als Fohlen, die 3-jährig angeritten werden und den Stutentest machen, dadurch Erkennbarkeit der Eigenschaften

• Hengstauswahl   bedeutende Leistungsvererber und geprüfte Junghengste mit besonderer Athletik und Parcoursintelligenz

• aus eigener Zucht 14 gekörte Hengste 5 Staatsprämien-Stuten erfolgreichste Springpferd Dobel’s Cento v. Capitol I – Caletto II erfolgreichste Dressurpferd Larius v. Lord a.d. Kehre v. Grandioso (1992 Olympiade Silbermedaille) in 2009: 11 Zuchtstuten tragend

Print Friendly, PDF & Email
Zur Werkzeugleiste springen