Forum

Super Ergebnisse für Holsteiner Schaufenster Pony-Reiter beim Landes-Ponyturnier in Segeberg  

  RSS

Lindenau,Dietrich
(@lindenau)
Mitglied Admin
Beigetreten: vor 2 Jahren
Beiträge: 307
30/06/2014 4:27 pm  

Super Ergebnisse für Holsteiner Schaufenster Pony-Reiter beim Landes-Ponyturnier in Segeberg

48. Landes-Ponyturnier in Bad Segeberg vom 27. – 29. Juni 2014
- Dritte Qualifikation Holsteiner Schaufenster Pony-Jugend-Förderung 2014

Super Ergebnisse für Holsteiner Schaufenster Pony-Reiter beim Landes-Ponyturnier in Segeberg
Gregor Peters siegte mit Mambo Number Five in der 3. Qualifikation HS-PJF vor Luca Pahl mit Schmarcks Mon Cherie und Torben Carstensen mit Blackberry La Belle.
Auf dem großen Landesturnierplatz in Bad Segeberg – eigentlich Traum vieler Reiter hier zu starten – fanden Reiter und Ponys beste Bedingungen.
In der vorangegangenen Einlaufprüfung – Stilspringen Kl. A – setzte sich von nur 13 Startern Julia Manowski mit ihrer Ponystute Holsteins Smilla mit der Wertnote 8,0 an die Spitze der 1. Abt. Jahrgang 1996-1999. In der 2. Abt. mit auch nur 18 Startern (Jahrgang 2000 u. jünger) siegte Madita Wohlers mit dem Ponyhengst Nashville Sound mit der Wertnote 8,3.
In dieser Prüfung überzeugte Gregor Peters noch nicht so, doch machte er beim Zeitspringen – Springen Kl. A** mit Stechen – alles wieder wett.
Im Stechen blieb nur er von den drei Stechteilnehmen fehlerlos in 0/42,17 Sekunden. Die einzige Amazone dieses Trios – Luca Pahl war absolut die Schnellste, doch leider kassierte sie mit ihrer Ponystute Schmarcks Mon Cherie einen Abwurf und ihr Ergebnis lautete dann 4/38,96. Sie konnte sich allerdings vor Torben Carstensen mit Ponystute Blackberry La Belle (4/41,80) platzieren.

Dank der Initiative „ Jungs aufs Pferd“ war es gelungen, Peter Teeuwen - amtierender Bundestrainer der Ponyreiter - zu gewinnen, die Ritte zu kommentieren und den Parcours zu erläutern.
Peter Teewuwen hatte mit den 17 Startern den Parcours besichtigt und stellte Fragen wie: „Wie misst man den Meter-Schritt oder was sagt euch die erlaubt Zeit?“ um die Reiter so auf die Anforderungen des Parcours zu sensibilisieren. Hier ist noch Potential, die Reiterjugend zu fordern und zu fördern, was das Holsteiner Schaufenster umsetzen will.

SH/HH Spring-Landesponymeisterin wurde Alexandra Rambadt mit Baltic Sea, der dafür die Goldmedaille überreicht wurde.
Luisa Westpahl mit ihrem talentierten Pony Streicher durfte sich gleich über zwei Titel freuen; sie wurde Vize-Meisterin im Springen und Vize-Meisterin der Vielseitigkeit und bekam somit zwei Silbermedaillen verliehen. Beide Reiterinnen waren mit ihren Ponys in den Vorjahren erfolgreiche Teilnehmer beim Holsteiner Schaufenster.

Weitere Informationen sowie Ergebnisse, Parcoursskizzen, Fotos und Videos unter www.holsteiner-schaufenster.de

KIL
30.06.2014 


AntwortZitat
Share:
Print Friendly, PDF & Email
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren