Holsteiner Schaufenster Förderung der Jugend im Reitsport

Der Verein zur Förderung des Reiter- und Pferdelandes Schleswig-Holstein e.V. ist Trägerverein für das `Holsteiner Schaufenster` und will die Jugend im Springsport unterstützen.
Wichtig ist, dass die Reiter den verantwortungsvollen Umgang mit ihrem Sportpartner Pony/Pferd lernen und dessen Stärken und Schwächen richtig einschätzen.
Es soll der respektvolle und überlegte Umgang mit dem Sportpartner Pony/Pferd vermittelt werden.
Holsteiner Schaufenster Pony-Jugendförderung 2018

Holsteiner Schaufenster Pony-Jugendförderung 2018
Auf den vier HS-Challenge Turnieren auf Hof Kirchhorst/Groß Wittensee werden je eine
– Pony-Stilspringprüfung Kl. A* als Einlaufprüfung
– Pony-Springprüfung Kl. A** mit Stechen als Qualifikationsprüfung
als Holsteiner Schaufenster Prüfungen ausgeschrieben.

Die Pony-Reiter bekommen bei den HS-Challenge Turnieren Punkte in den Qualifikationsprüfungen, die im HS-PJF-Ranking geführt werden.
Das Punktesystem:
1. Platz 16 Punkte
2. Platz 14 Punkte
3. Platz 13 Punkte usw. 

Sonderehrenpreis  – Sattel der Marke Tekna – für den Reiter, der aus den beiden Prüfungen  der Holsteiner Schaufenster Prüfungen – Pony-Stilspringprüfung Kl. A* als Einlaufprüfung + Pony-Springprüfung Kl. A** mit Stechen –  der vier HS-Challenge Turniere die höchste Punktzahl erhalten hat.

Die 14 besten Pony-Reiter des HS-PJF-Ranking qualifizieren sich für einen HS-Lehrgang im November bei Evi Bengtsson, in dem die Pony-Reiter gezielt auf die Anforderungen eines Parcours hinweisen und taktisches Wettbewerbsreiten vermitteln.
Für das Länder-Jugend-Championat Elmshorn qualifizieren sich die fünf besten  Pony-Reiter des HS-PJF Ranking 

Holsteiner Schaufenster Jugendförderung 2018
Mit der HS-Jugendförderung soll die Jugend über den Ponysport hinaus gefördert werden und beim Wechsel vom Pony aufs Großpferd begleitet werden.
Die Reiter sammeln Punkte bei den vier HS-Challenge  Turnieren auf Hof Kirchhorst/Groß Wittensee in der Springprüfung

– Stilspringen Kl. L als Einlaufprüfung
– Springen Kl. L mit Stechen als Qualifikationsprüfung
als Holsteiner Schaufenster Prüfungen ausgeschrieben.

Die Reiter bekommen bei den HS-Challenge Turnieren Punkte in den Qualifikationsprüfungen, die im HS-JF-Ranking geführt werden.
Das Punktesystem:
1. Platz 16 Punkte
2. Platz 14 Punkte
3. Platz 13 Punkte usw. 

Sonderehrenpreis  – Sattel der Marke Equiline – für den Reiter, der aus den beiden Prüfungen der Holsteiner Schaufenster Prüfungen – Stilspringprüfung Kl. L als Einlaufprüfung und Springprüfung Kl. L mit Stechen – der vier HS-Challenge Turniere die höchste Punktzahl erhalten hat.

Die 14 besten Reiter des HS-JF-Ranking qualifizieren sich für einen HS-Lehrgang im November bei Evi Bengtsson, in dem u.a. Spring-Dressur und Spring-Gymnastik Vorrang hat.

Für das Länder-Jugend-Championat Elmshorn qualifizieren sich die fünf besten  Reiter des HS-JF Ranking 

Holsteiner Schaufenster Talent.net 
Unter HS-Talent.net soll ein Talent-Netzwerk zur Förderung und Unterstützung des Turnier-Reitsports gem. des Reglements, der ethischen Grundsätze und Tierschutz- und Tierwohlkriterien geschaffen werden.
Leistungsorientierte Reiter und Pferde sollen zusammen geführt und unterstützt werden in Aus- und Fortbildung, um sie für den sportlichen Wettbewerb zu stärken.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Werkzeugleiste springen