Am vergangen Sonntag fand die erste Challenge des Holsteiner Schaufensters im Jahr 2018 auf der Anlage des Hof Kirchhorst statt. Begann der Tag doch erst nebelig, klarte es schnell auf und die Teilnehmer konnten bei strahlendem Sonnenschein ihren Parcours absolvieren. Die erste Prüfung am Morgen, ein Stilspring-WB der Klasse E, war vor Allem für die Einsteiger in den Springsport gedacht. Hier konnte sich Swantje Kock mit „Franziska“ den ersten Platz sichern.

Danach folgte die Ponystilprüfung der Klasse A, welche zusammen mit der A** Ponyspringprüfung, die Qualifikation für die Holsteiner Schaufenster Ponyjugendförderung bildet. Hier konnte Laura Marie Koller mit „Mississippi“ Ersteres für sich entscheiden. Vivien Beil und ihr Pony Norbert starteten für RV Aukrug und waren mit 30.81 sec die schnellsten im A**-Parcours.

Auch die zweite Tour, die Holsteiner Schaufenster Jugendförderung, bestehend aus einem Stil- und einem Zeitspringen der Klasse L, wurde sehr gut angenommen. Janea Siewertsen auf „Dakota“ und Victoria Ries auf „Hankey´s Sexy Sister M“ sicherten sich hier die goldenen Schleifen.

Die für Amateure ausgeschriebenen Prüfungen der Klassen A und L fanden ebenfalls regen Zuspruch. Frederic Tollhagen zeigte mit „Caine“ die schnellste Runde im A-Springen, Nadine Hebel konnte die Richter im L-Stilspringen überzeugen.

Lena Bielfeldt und Melina konnten mit einer harmonischen Runde das Ponystilspringen der Klasse L für sich entscheiden. In der letzten Prüfung des Tages, eine L-Springen mit Stechen, holten sich Emily Thiemann und „Chess“ die goldene Schleife.

Umrahmt wurde das Turnier von schönem Wetter, netter Atmosphäre, und den guten Platzverhältnissen. Zudem sorgte das Kirchhorst-Team für das leibliche Wohl der Teilnehmer und der Zuschauer.

Wir freuen uns bereits auf die zweite HS-Challenge Ende Juni!!

Print Friendly, PDF & Email
Zur Werkzeugleiste springen